Orginism des Menschen Orginism des Menschen Orginism des Menschen Orginism des Menschen die Hauptseite

ru - de - ua - by fr - es - en

die Sehkraft

(bis zu 80%) die Informationen über die Umwelt bekommen wir den Großen Teil durch die Augen.

sind Unsere Augen, um speziell vorbestimmt uns mit den Informationen über die Tiefe, die Entfernung, der Größe, die Bewegung und die Farbe zu versorgen. Dazu sind sie fähig, sich nach oben, nach unten zu bewegen und in beide Seite, uns maximal die breite Übersicht gebend. Das menschliche Auge kann man mit dem Fotoapparat vergleichen. Die Vorderwand des Auges gilt wie die Linse des Objektives. Die Linse ist ein gebogenes Fragment des durchsichtigen Materials, das prelomljajet die durch ihn gehenden Lichtstrahlen.

ist die Pupille dem hinter dem Objektiv gelegenen Zwerchfell ähnlich. Ausgedehnt worden sich oder, verengernd, reguliert er die Zahl des ins Auge durchdringenden Lichtes. Die innere Hülle des Auges, oder die Netzhaut ist "¶ю=юяыхэър" und "ІъЁрэ" auf den "¶ю=юёэшьюъ".

fokussiert wird

Wie gelten die Augen

In Wirklichkeit ist das Auge viel komplizierter veranstaltet. Wenn die Fotoapparate die Darstellung auf dem Film einfach einprägen, so sind die Menschen und die Tiere fähig, die zu die Netzhaut geratenden Informationen zu erkennen und, aufgrund des Gesehenen zu gelten.

Es handelt sich darum, dass ist das Auge mit dem Gehirn mit Hilfe des Sehnervs verbunden. Dieser Nerv befindet sich innerhalb des besonderen Schößlings, der an der hinteren Wand des Auges befestigt ist. Er übergibt die auf die Netzhaut handelnden Signale in Form von den Impulsen eben, die im Gehirn entziffert werden.

sieht Jedes Auge die Gegenstände unter etwas anderem Winkel, in mosgswoj das Signal richtend. Unser Gehirn noch in der frühsten Kindheit "ѕёш=ё " zusammen beide Darstellungen so, dass wir zurückzuführen sahen die doppelten Konturen nicht. Die auferlegten aufeinander Darstellungen lassen zu, den Umfang der Gegenstände, und zu verstehen, dass sich ein Gegenstand voran oder hinter anderem befindet. Diese Erscheinung ist wie die Dreigemessenheit der Darstellung, oder "3-D".

bekannt

Außerdem erlaubt das Gehirn uns richtig, das Oberteil und das Unterteil zu unterscheiden. prelomljajas beim Durchgang durch die Augenlinse, gibt das Licht auf der Netzhaut die umgewandte Darstellung ab. Unser Gehirn "ёёш=№трх=" es und sofort wendet "ё die Köpfe auf эюуш" um;. Jedoch sieht der Neugeborene alle Gegenstände umgewandt zuerst.


Warum ändert sich die Größe der Pupille?

ist die Pupille eine Öffnung im Zentrum pigmentirowannoj der Regenbogenhaut. Raduschka kontrolliert die Zahl des Lichtes, das ins Auge durch die Pupille gerät. Beim sehr hellen Licht verengert sie sich, und die Pupille verringert sich bis zu den Umfängen des winzigen Punktes, ins Auge nur den kleinen Bruchteil des Lichtes versäumend. Bei der trüben Beleuchtung wird sie geschwächt, und die Pupille wird ausgedehnt, den Zugang dem Licht öffnend. Die Pupillen können und für jene Fälle ausgedehnt werden, wenn Sie von irgendwelchem starkem Gefühl, zum Beispiel, von der Liebe oder der Angst erfasst sind.


Wie ist das Auge veranstaltet?

hat das menschliche Auge die Form der Kugel. In der Mitte von seiner Vorderabteilung befindet sich die kaum konvexe durchsichtige Schicht, oder die Hornhaut. Sie ist mit dem Eiweiß, oder skleroj, erfassend fast die ganze äusserliche Oberfläche des Auges verbunden. Sklera ist mit den feinen Hüllen abgedeckt, die von den winzigen Blutgefäßen durchbohrt sind.

die Hornhaut - die erste Linse, durch die den Lichtstrahl geht. Bei ihr der bewegungsunfähige Brennpunkt, und tauscht sie weder der Position, noch der Form niemals. Unter der Hornhaut befindet sich die Regenbogenhaut, oder "шЁшё". Auf dem Griechischen bedeutet dieses Wort "Ёрфѕур". Meistens kommen raduschki blau, grün oder braun vor. Eigentlich, die Regenbogenhaut stellt die Muskeldisc mit der Öffnung im Zentrum dar. Diese Öffnung ist die Pupille eben, durch das Licht ins Auge gerät.

ist der Raum zwischen der Hornhaut und raduschkoj den durchsichtigen Stoff gefüllt, der von der Innenaugenflüssigkeit heißt. Sie schützt die Hornhaut vor den krankheitserregenden Mikroben.


die Abstimmung des Objektives

Hinter der Regenbogenhaut befindet sich das zweite Objektiv, oder die Augenlinse. Er ist viel beweglicher und ist flexibel, als die Hornhaut. An der Stelle seiner hält ein ganzes Netz der Fasern fest, die von den aufhängenden Bändern heißen. Von allen Seiten ist die Augenlinse ziliarnymi von den Muskeln umgeben, die ihm verschiedene Formen geben. Sagen wir, wenn Sie irgendwelchen fernen Gegenstand sehen, diese Muskeln werden geschwächt, die Augenlinse nimmt im Durchmesser zu und wird mehr flach. Beim Blick auf den näheren Gegenstand nimmt die Krümmung der Augenlinse zu. Hinter der Augenlinse befindet sich die innere Kamera des Auges, die studenistym den Stoff gefüllt ist, das steklowidnym als der Körper nennen. Das Licht soll durch diesen Stoff zuerst gehen und nur gerät danach zur Netzhaut - die Schicht, die hintere und die Seitenwände der inneren Kamera des Auges abdeckt.


der Innere Bau des Auges

die Kugelartige Form, die Festigkeit und die Elastizität dem Augapfel ausfüllend es studenistaja gibt die Flüssigkeit, die steklowidnym vom Körper genannt wird. Auf der Stelle in der Augenhöhle der Augen wird vom besonderen Schößling festgehalten. Innerhalb seiner befindet sich der Sehnerv, der ins Gehirn die Sehsignale übergibt.


die Stäbchen und kolbotschki

besteht die Netzhaut aus 130 Mio. lichtempfindlicher Käfige, die als die Stäbchen und kolbotschkami nennen. Die Stäbchen sind gegen das Licht empfindlich, aber unterscheiden die Farben, mit Ausnahme blau und grün nicht. Kolbotschki fangen alle Farben und helfen uns deutlich, zu sehen, aber hören auf, beim Mangel der Beleuchtung zu arbeiten. Deshalb nimmt bei Anbruch der Dämmerung unsere Sehkraft ab, wir unterscheiden die Farben schlechter und allen sehen wir in blau oder seroselenych die Töne. Die Franzosen nennen diese Zeit der Tage "ёрёюь ёшэхт№".


das Blendende Licht

Bei dem sehr hellen Licht des Stäbchens werden geschlossen, die ganze Arbeit kolbotschkam überlassend. Je nach der Abschwächung des Lichtes des Stäbchens leben auf, aber es geschieht nicht sofort: wenn du ins dunkle Zimmer von der in die Sonne überfluteten Straße kommst, gewöhnen sich die Augen nur an die Dunkelheit allmählich, und würden Sie beim Ausgang auf den Sonnenschein für den Augenblick wie erblinden.

sind Einige Formen der Blindheit von den Krankheiten der Netzhaut herbeigerufen, die die Stäbchen und kolbotschki beschädigen. Die Gelehrten entwickeln die Methoden ihrer Stimulierung mittels des Anheilens der Elektroden. Noch eine Weise der Wiederherstellung der Netzhaut ist ein Umsteigen der gegenwärtigen Stäbchen und kolbotschek, bekommen den Stoffen der menschlichen Frucht.

sind Kolbotschki in der Vertiefung auf die hintere Wand der Netzhaut konzentriert, und die Mehrheit der Stäbchen ist um sie gelegen.

befindet sich die Vertiefung neben dem Ausstieg des Sehnervs, wo es in der Netzhaut den kleinen Bruch gibt. Die Lichtstrahlen wirken auf dieses Grundstück nicht ein, und es bedeutet, dass in der hinteren Wand jedes Auges winzig "ёыхяюх я =эю".

ist

die Bewegung der Augäpfel

Gewöhnlich am besten sehen wir vom zentralen Grundstück der Netzhaut, deshalb, um den Gegenstand recht gut zu bemerken, wir drehen die Augäpfel, sonst und den ganzen Kopf um. Der Augapfel wird in der Augenhöhle von sechs Muskeln, gewährleistend ihm die bedeutende Freiheit der Bewegung festgehalten.

sind unsere Augen Vor den Beschädigungen von einem ganzen Satz der Schutzmittel beschützt. Sie sind in die Knochenaugenhöhlen sicher verborgen, die vom weichen Fettstoff ausgestellt sind. Beim Fallen oder dem Schlag wird die Augenhöhle, als das Auge schneller beschädigt sein.

Vorn, einschließlich unter den Jahrhunderten, ist das Auge mit der ununterbrochenen durchsichtigen Hülle abgedeckt, oder kon'junktiwoj, die schützt und wäscht slesnoj von der Flüssigkeit seine Oberfläche. Die Tränen werden besonder schelesami, gelegen in den äusserlichen Winkeln der Augen produziert, und ihr Überfluss wird durch die inneren Winkel abgeführt.

die Innere Hülle hilft das Jahrhundert, das Auge beim Zwinkern zu reinigen. Wir machen weki zu, wenn wir die Augen vor dem hellen Licht oder den Stäubchen, die die Hornhaut kratzen schützen wollen. Die Wimpern auch in irgendwelchem Maß helfen, die Augen vor dem in der Luft schwebenden Staub zu schützen. Sogar haben die Augenbrauen die Bestimmung. Sie führen von den Augen die von der Stirn abfließenden Schweißtropfen ab.


die Kurzsichtigkeit und die Weitsichtigkeit

Zu den häufigsten Verstößen der Sehkraft verhalten sich die Kurzsichtigkeit und die Weitsichtigkeit. Die kurzsichtigen Menschen sehen die fernen Gegenstände schlecht, und weitsichtig sich - was in der Nähe befindet. Diese Mängel der Sehkraft sind von der Form des Augapfels fast immer bedingt. Damit die Sehkraft tadellos war, soll der Augapfel die ideale Form der Kugel auch haben. Jedoch ist bei den kurzsichtigen Menschen perednesadni der Durchmesser der Augäpfel verlängert, und bei weitsichtig - ist verkürzt. Die Kurzsichtigkeit und die Weitsichtigkeit ist es leicht, zu korrigieren, die Punkte oder die Kontaktlinsen angezogen. Vor kurzem haben die Gelehrten die neue Weise der Korrektion der Kurzsichtigkeit mittels chirurgisch uploschtschenija die Hornhäute geöffnet.

Bei radikal keratotomii auf der Hornhaut werden die Anschnitte, und nach ihrer Heilung wird die Hornhaut mehr flach. Wenn die Operation mit Hilfe des Lasers erfüllt wird, wird die Kennziffer der Kurzsichtigkeit in den Computer eingeführt, und rechnet das aus, dass man mit der Hornhaut machen muss, um die normale Sehkraft zurückzugeben.


der Astigmatismus

kann die Form des Augapfels auch die Sehkraft anderer Weise zu beeinflussen, den Astigmatismus herbeirufend. Gewöhnlich trifft er sich zusammen mit der Kurzsichtigkeit oder der Weitsichtigkeit. Die Krümmung der Wände der Hornhaut soll überall identisch, wie beim Fußball sein. Aber bei einigen Menschen die Hornhaut ähnlicher auf den ovalen Ball für das Rugby, und können ihre Augen die Lichtstrahlen richtig nicht bündeln.

sagen Wir, dass das Auge mäht, wenn er zur Seite von anderem Auge - häufig zur Nase oder der Schläfe, und manchmal nach oben oder nach unten gerichtet ist. Der Grund es findet "ыхэі" häufig statt; einen der Muskeln, die die Bewegung des Augapfels verwalten. Damit "яюфё=хуэѕ=і" das Schielauge zur normalen Arbeit, das gesunde Auge schließen von der Binde. Wenn es nicht hilft, muss man die Punkte tragen oder, Operation zu machen.


das Glaukom und die Katarakta

ist das Glaukom eine Krankheit der Augen, bei der der Umfang der wässerigen Flüssigkeit in der Kamera zwischen der Regenbogenhaut und der Hornhaut zunimmt, den Schmerz und die Erhöhung des Innenaugendrucks herbeirufend. Die Sehkraft wird verschlimmert, und, wenn das Glaukom, nicht zu behandeln, die volle Blindheit treten kann. Manchmal wird mit Hilfe des Lasers in der Regenbogenhaut die winzige Dränageöffnung für den Abfluss der Flüssigkeit durchgeschnitten, das zulässt, den Druck innen zu verringern.

ist die Katarakta eine Trübung der Augenlinse, bei der der Patientin die Welt wie durch das würde erfrierende Fenster sieht. Die Katarakta entwickelt sich langsam verursacht den Schmerz nicht. Sie entfernen, die Augenlinse von der speziellen Ultraschallsonde zerstörend. Die entfernte Augenlinse ersetzen mit der winzigen Plastiklinse.


Ob

Sie Wissen?

  • der Mensch morgajet ein - zwei Male jede 10 Sekunden. Jedes Zwinkern dauert das Drittel der Sekunde. Es bedeutet, dass für den 12-stündigen Tag Sie für das Zwinkern 25 Minuten verbrauchen. Die neugeborenen Kleinkinder überhaupt nicht morgajut beginnen es eben, ungefähr von 6 Monaten zu machen.
  • weinen Wir vom Verdruss, aber niemand weiß warum vernünftig. Während des Weinens fällt es häufig smorkatsja, weil der Überfluss hinuntergestiegen ist es fließt in die Höhle der Nase durch die winzigen Öffnungen innen das Jahrhundert ab.
  • helfen die Möhren in der Ration besser wirklich, in der Dunkelheit zu sehen. Es handelt sich darum, dass das Vitamin Und, mit dem die Möhren reich sind, wirksamer hilft, den Stäbchen der Netzhaut zu arbeiten. Bei den Augenkrankheiten ist es auch nützlich ist den Kohl und anderes grünes Blattgemüse.
  • unterscheidet das menschliche Auge bis zu 10 Millionen Farbenschattierungen. Jedoch sehen die Menschen, im Unterschied zu den Insekten, die ultraviolette Ausstrahlung nicht.