Orginism des Menschen Orginism des Menschen Orginism des Menschen Orginism des Menschen die Hauptseite

ru - de - ua - by fr - es - en

die Reflexe und die Reaktionen

Warum landet die Katze auf die Pfoten immer? Was uns morgat zwingt? Wie es sich ergibt, was wir fortsetzen, sogar während des Traumes zu atmen? Dieser Handlungen verwalten die automatischen Reaktionen, nicht nachgebend der bewussten Kontrolle, - die Reflexe.

unterscheiden sich die Reflexe nach der Stufe der Komplexität - von automatisch otdergiwanija die Hände von der heissen Oberfläche bis zu den komplizierteren Reflexen, die die Lage des Körpers beim Verlust des Gleichgewichtes aufsparen. Von der Geburt verfügen wir über die große Menge der primären Reflexe (angeboren) schon, auf die eine Menge der von uns erworbenen Reaktionen allmählich aufgelegt werden.


Was ist Reflex?

ist der Reflex eine automatische Reaktion auf den konkreten Reizerreger, nicht kontrolliert vom Bewusstsein. Für das Entstehen des Reflexes ist das Vorhandensein des empfindlichen nervösen Abschlusses notwendig; der nervösen Fasern für die Sendung der Mitteilung, die den Reizerreger trägt; des Organes, preobrasujuschtschego die Informationen in die Reaktion; und endlich der Muskeln und scheles für die Verwirklichung der Reaktion - gewöhnlich irgendwelcher mechanischer Bewegung.

lässt die Bewusste Reaktion manchmal zu, einige Reflexe - zum Beispiel, zu überwinden, wenn wir, so genug unvernünftig sind können wir die Hand auf der heissen Platte halten, aber ihm muss man die bewusste Bemühung verwenden. So gewährleisten die Reflexe dem Körper die tatsächlich augenblicklichen Schutzreaktionen, besonders auf die Signale der Gefahr. Wenige reflektornyje spielen die Handlungen, zum Beispiel, die Atmung, die so wichtige Rolle, dass, selbst wenn es sie für die Zeit gelingt, mit Hilfe der bewussten Bemühungen anzuhalten, sie werden früh oder spät trotz der Kontrolle des Bewusstseins erneuert.


die Typen der Reflexe

existiert eine Menge verschiedener Typen der Reflexe. Einige kontrollieren die Kürzungen der Muskeln, die Hauptfunktionen des Körpers und die Orientierung der Bewegungen. Die komplizierteren Reflexe programmieren unsere Reaktionen auf die Gefahr.

die Muskelreflexe richtiger, "ёѕ§юцшыіэ№ьш Ёх¶ыхъёрьш" zu nennen; da gerade die Vibrationen der Sehnen zu ihrem Grund dienen. Alle Reflexe bilden den Teil des komplizierten Mechanismus (das unabhängige Nervensystem) im Rückenmark, kontrollierend den Tonus der Muskeln, das heißt ihre Bereitschaft zur Handlung. Die Handlungen des Rückenmarks, werden vom Gehirn seinerseits kontrolliert. So können die Reflexe des Rückenmarks (kontrolliert simpatitscheskoj vom Nervensystem) aktiviert werden oder, (kontrolliert parassimpatitscheskoj vom Nervensystem) einverstanden "ѕё=рэютъх" verzögert zu werden; bekommen oben. Der Selbe Mechanismus des Rückenmarks ist mit den Rezeptoren (den Sinnesorganen) in der Haut verbunden, was schnell reflektornyje die Reaktionen beim Erhalten der gefährlichen Stimuli gewährleistet.


Orijentazionnyje die Reflexe

Wenn sind Sie auf der Eisbahn ausgerutscht, der Körper wird in der nötigen Richtung selbst gebogen, und Sie werfen die Hände hinauf, um das Fallen anzuhalten. Es ist das anschauliche Beispiel, mit welcher Geschwindigkeit die Reflexe ansprechen können, die unsere Lage und die Orientierungen kontrollieren. Die betrachteten Reaktionen werden von den komplizierteren Teilen unseres motorischen Systems programmiert. Die empfindlichen wahrnehmenden Einrichtungen, die sich in den Ohren befinden, kontrollieren unsere Lage im Raum ständig. Wenn wir, die Mitteilungen fallen, die von ihnen geschickt werden, werden ins Kleinhirn schnell übergeben, das bei der Gründung des Gehirns gelegen ist, das die notwendige Reihenfolge der Mannschaften für die Muskeln der Hände und der Beine wählt. Die derartigen Elementarbeispiele orijentazionnych der Reflexe kann man bei den Kleinen beobachten. Wenn den Kopf des Kleinkindes, zum Beispiel, plötzlich zu entlassen, dehnt er die Hände aus, wie für etwas versuchen würde ergriffen zu werden. Der vorliegende Reflex heißt vom Reflex Moro (namens des beschreibenden es zum ersten Mal Arztes) und, bei der normalen Entwicklung des Kindes, geht schon nach einigen Wochen des Lebens verloren.


die Reflexe der körperlichen Funktionen

Bis das Kind noch in den Windeln, fehlt die bewusste Kontrolle über motscheispuskanijem bei ihm. Wenn die Harnblase voll ist, handeln dank dem darin entstehenden Druck ins Rückenmark die Signale über die Notwendigkeit, den Reflex oporoschnenija einzusetzen. Sich entwickelnd, erwirbt das Kind die Fähigkeit, diesen Reflex bis zum Moment zu unterdrücken, bis die Möglichkeit erscheinen wird, vom Urin befreit zu werden. Aber sogar die erwachsenen Menschen es können nicht unendlich sein: es tritt der Moment, wenn die Harnblase unter dem Einfluß vom Reflex "ёрьюяЁюшчтюыіэю" befreit wird; (in Wirklichkeit, mit Hilfe des Rückenmarks). Die ähnlichen Reflexe kontrollieren viele Hauptfunktionen des Organismus, einschließlich die Atmung. Einige ihnen, zum Beispiel, oporoschnenijem der Harnblase und, in der kleineren Stufe, der Atmung, kann man bewusst verwalten; andere, solche sind wie die Kürzung des Herzes, vollständig automatisch.


die Verhaltungsreflexe

Ist es die kompliziertesten Reflexe, die für die standardmäßigen Verhaltungsreaktionen des Körpers in den extremen Situationen verwendet werden. Vom besten Beispiel kann es dient die sogenannte Reaktion "сюЁю=іё  oder, sich бегством" zu retten; - das Modell reflektornych der Reaktionen, die als Antwort auf die Gefahr entstehen. Mit dem Straßenräuber getroffen, verteidigen wir uns entweder, oder wir laufen fort; die selbe Auswahl kostet vor dem Tier zur Zeit des Angriffes auf ihn das Raubtier. Die Bedürfnisse des Körpers in bedeutendem Grade ein und derselbe, unabhängig davon, entscheidet sich unser Gehirn zu laufen oder, zu bleiben und, Widerstand zu leisten. Entsprechend, dieser komplizierte Reflex gewährleistet das optimale Regime der herzlichen Kürzungen, der Atmung u.ä.

automatisch

nimmt die Vorliegende Gruppe der Reaktionen den Prozess der Absonderung des Schweißes (das den Verlust der Wärme mit dem Organismus während des Kampfes oder der Flucht gewährleistend) und die Blässe der Haut (auf begibt sich da das Blut, das früher zur Haut handelte, zu den Muskeln). Dieser Reflex verwandelt sich in bedingt mit der Zeit und spricht bei einer nur die Gedanken in der erschreckenden oder drohenden Situation an.


die Bedingten Reflexe

den Reflex nennen bedingt, wenn er sich vom Stimulus, ausgezeichnet von ursprünglich (oder von angeboren meldet). Es geschieht, wenn der zweite Reizerreger zusammen mit dem natürlichen Stimulus mehrfach wiederholt wird.

war die Vorliegende Art des Reflexes von hervorragendem russischen Physiologen Iwan Pawlowym zum ersten Mal beschrieben, der bemerkte, dass wenn sich jedesmal während des Fütterns des Hundes, die Glocke zu schwingen, so beginnt nach einer Weile bei ihr der Speichel als Antwort auf den Laut der Glockenblume herauszuheben - zuerst rief diesen reflektornuju die Reaktion nur die Nahrung herbei. Gerade die beschriebene Abart des bedingten Reflexes bildet vieler Methoden, die für die Dressur der Tiere verwendet werden.


Wofür die Reflexe nötig sind?

die bewusste Einmischung nicht fordernd, sind die Reflexe ein wichtiger Teil unseres Nervensystemes. Als sehr standhaft und mehr oder weniger automatisch, sparen sie die Zeit und die geistige Energie, wenn es erforderlich ist, schnell, und die häufig rettende Handlung zu erzeugen.

In der Medizin werden die Reflexe mit dem Erfolg für die Forschung verschiedener Grundstücke des Nervensystemes verwendet, was zulässt, die Krankheit zu lokalisieren. Zum Beispiel, suchoschilnyj ist der Reflex im Rückenmark nach den Segmenten organisiert. Der Arzt untersucht jeden von ihnen der Reihe nach, bis die geltenden entsprechend Segmente wählen wird. Es lässt ihm zu, zu bestimmen, welcher Teil des Rückenmarks von der Krankheit getroffen ist.


Wenn sind die Reflexe

verloren

ist die Wichtigkeit der Reflexe im alltäglichen Leben des Menschen verschieden. An und für sich tauscht der Verlust des Kniereflexes, obwohl der Grund kaum etwas, der seinen Verlust herbeirief, kann zum Erscheinen irgendwelcher anderer Symptome bringen.

Hin und wieder kommen die Menschen ohne einige suchoschilnych der Reflexe auf, was sie nicht stört, das vollwertige Leben zu wohnen. Jedoch gibt es die lebenswichtigen Reflexe, zum Beispiel, orijentazionnyj der Reflex. Zu seinem Verlust bringen einige Erkrankungen des Kleinhirnes, und in diesem Fall ist es dem Menschen sehr schwierig, das Gleichgewicht ohne spezielle geistige Konzentration zu unterstützen. In der ähnlichen Weise, beim Verlust migatelnogo des Reflexes dem Auge können die in ihn geratenden Stäubchen leicht gefährden, die vom Zwinkern entfernt sein könnten.

erweisen sich die Menschen, die den automatischen Atmungsreflex verloren, in der sehr schweren Lage als die Nacht, wenn die bewusste Kontrolle der Atmung fehlt. Sie brauchen die spezielle unterstützende Behandlung auf die Periode bis zur vollen Wiederherstellung des Reflexes.