Orginism des Menschen Orginism des Menschen Orginism des Menschen Orginism des Menschen die Hauptseite

ru - de - ua - by fr - es - en

die Medizin und der Sport

geht auch der Woche ohne Mitteilung von der Krankheit oder der Verletzung irgendwelcher sportlicher Berühmtheit nicht. Jedoch wird die sportliche Medizin von der Sorge nur über die Supersterne nicht beschränkt, die Empfehlung nach den Zeitplänen der Trainings, der Diagnostik der Probleme und der Auslese der Methoden der Behandlung gebend. An ihr ist ein beliebiger familiärer Arzt, verpflichtet beteiligt, dem Patienten zu helfen, der die Bänder während des Morgenlaufs ausbreitete, oder, den Muskel zu heilen, der beim gewöhnlichen Spiel in den Federball angerissen ist.

ein Gegenstand des Interesses der sportlichen Medizin ist fast ein beliebiges Leiden oder die Verletzung, auf die der Mensch zusammenstoßen kann, und den Bewegungsspielen - vom gewöhnlichen Fußball bis zu deltaplanerisma Sport betreibend.


der Patient-Sportler

Manchmal die sportliche Medizin unterscheidet von ihren übrigen Abarten nicht so die Erkrankung, es ist der Charakter des Patienten wieviel. Sogar viele Sportler-Liebhaber bedauern sich auf den Trainings und den Wettbewerben nicht. Den Befehl des Arztes, die Pause wegen der Verletzung zu machen versetzt sie in der tiefen Verzagtheit, und sie von den Kräften streben, in die Ordnung zurückzukehren. Und wenn die Verletzung der bekannte Sportler bekommt, so fliegen die Finanzsätze und die Interessen des Prestiges bis zum Himmel auf. Hier ist auf die Karte aller wirklich gestellt.

Infolge krank nicht immer ist nötig es den Räten des Arztes. Die auch dann nicht geheilte Verletzung kann seinen Zustand nur verstärken. Deshalb im Sport der höchsten Errungenschaften die riesige Rolle spielt nicht nur die sportliche Medizin, sondern auch die sportliche Psychologie.


die Grundstücke des Risikos

haben die Durchgeführten Überprüfungen bestimmt, welche Körperteile den Verletzungen in verschiedenen Arten und auf verschiedenen Niveaus des Sports am meisten unterworfen sind. Laut Angaben einer statistischen Analyse den ersten Platz (24%) nehmen die Verletzungen des Knies ein. Hinterher gehen die Verletzungen ikr und der Sohlen, einschließlich der Achillessehne, über die es die Rede, (14% niedriger ist). 13% fällt es auf die Verletzungen des Ellbogens, 10% - der Unterschenkel, 9% - der Schultern, 9% - beder und des Beckens, 7% - der Kopf und die Person, 5% - der Knöchel und der Füße, 4% - der Handgelenke und der Handflächen, 4% - des Bauches und 1% - des inguinalen Gebietes.


die Form und das Inventar

vom wesentlichen Bestandteil jede, einschließlich sportlich, der Medizin ist die Prophylaxe. nest die Zahlen daran, wer die Verletzung bekommen hat oder ist krank geworden, nur weil das gehörige Inventar oder die Form nicht benutzte. Die Prophylaxe nimmt auch solche Maße, wie das Tragen der speziellen Schuhe für die gegebene Sportart, schützender den Fuß von den Brandblasen und den Schäbigkeiten auf. Sagen wir, sollen die Schuhe für den Lauf auf den Schlittschuhen den Knöchel, der Sohle der Schuhe für marafonzew sicher unterstützen - die auf die Wirbelsäule einwirkende Vibration zu absorbieren.

fordern die Regeln einiger Sportarten das Tragen der besonderen Schutzform und snarjaschenija. Zum hellen Beispiel dient das liebhaberische Boxen mit seinem Schutzhelm, kapoj und den Handschuhen. Sind und nakolennyje der Schild ki im Fußball nicht weniger bekannt, die Helme im Rugby und führte-Sport, sowie die Rettungswesten in den Wasserarten.


das Training und die Vorübung

geschehen Viele kleine Verletzungen am Anfang und dem Ende der sportlichen Saison. Die Sache nicht nur darin, dass der Berg der sportlichen Form gewöhnlich zu seiner Mitte erreicht wird. Die wichtige Rolle in der Versorgung "схчюярёэющ" die Spiele haben die Koordinationsfertigkeiten und die psychologische Einstellung. Am Anfang der Vorsaisonvorbereitung und auf dem Ausgang der Saison, wenn beginnen, sich die Überlastungen auszuwirken, können die Sportler auf allen 100% nicht konzentriert werden.

den Sportlern und den Spieler empfehlenswert, vor dem Wettbewerb oder dem Spiel rasminotschnyje die Übungen zu erfüllen. Sie helfen, die erstarrenden Muskeln und die Gelenke aufzuwärmen, das Herzklopfen zu normalisieren, den Blutkreislauf zu beschleunigen und, die Gedanken auf die Kontrolle und die Koordination der Bewegungen zu konzentrieren. Im Verlauf der Vorübung werden die Übungen auf das Dehnen und das Beugen der Muskeln und der Gelenke der Gliedmaßen und des Körpers erfüllt.


die Typen der Verletzungen

existieren verschiedene Methoden der Klassifikation der Sportarten und der mit ihnen verbundenen Erkrankungen. Einige Typen der sportlichen Verletzungen sind vom vieljährigen Verschleiß bedingt. Gleich den Details der Wagen, die Körperteile werden unter der Einwirkung der Überlastungen mit den Jahren abgenutzt. Es führt zum Erscheinen verschiedener Formen der Arthritis und der übrigen Leiden, charakteristisch für fortgeschrittenes Alter.

die Sportarten und der aktiven Erholung kann man auf zwei Gruppen teilen. Zu erster verhalten sich, was mit powtorjajuschtschi missja von den Bewegungen, - der Lauf verbunden sind, das Rudern, die Seefahrt und den Radsport. Hier entstehen die Probleme wie "шчэѕ=Ёш" infolge der unendlichen Wiederholung der Bewegungen oder der Überlastungen, zum Beispiel, lutschepletschewoj bursit, oder "=хээшёэ№щ ыюъю=і". Zu zweiter gehören, wo es keinen ständigen Stereotyp der Bewegungen gibt. Es ist der Fußball, das Rugby, das Hockey, kriket, den Basketball. Hier geschehen die Verletzungen infolge des geraden Kraftkontaktes mit anderem Spieler oder dem sportlichen Inventar.

In der Praxis beschäftigt sich die sportliche Medizin hauptsächlich mit den Muskeln, den Knochen und den Gelenken, d.h. Von den beweglichsten Körperteilen, die an den Verletzungen meistens leiden. Die Mehrheit der sportlichen Verletzungen ist mit der Beschädigung der weichen Stoffe in der Regel verbunden. Hierher gehen die Dehnen der Bänder und der Muskeln, die Schnitte und die Schrammen ein.


die Muskeln

Im ausgebreiteten Muskel sind die abgesonderten feinen Muskelfasern zerrissen oder angerissen. Gewöhnlich geschieht es bei irgendwelcher heftiger oder ungewöhnlicher Bewegung.

bringt die Innere Blutung im Muskel zu ihrer Kürzung und dem Ödem. Die beschädigte Stelle ist durch Befühlen kränklich, und der Muskel arbeitet mit der vollen Belastung nicht. Für diese Fälle verwenden die fixierende oder unterstützende Binde. Bis zur vollen Heilung und dem Verschwinden des Schmerzes dem Muskel ist die volle Ruhe vorgeschrieben.

Im Falle des Bruches im Muskel wird die bedeutende Zahl der Fasern beschädigt. Es ist die sehr ernste Verletzung, die die Anstaltsbehandlung fordert.


die Sehnen

nimmt sich der Muskel zu den Knochen von den elastischen Sehnen zusammen, die den Dehnen und den Bruchen auch unterworfen sind.

sind die langen Sehnen der Handgelenke, der Finger und podkolennoj die Vertiefungen, sowie die Achillessehne besonders verwundbar, die sich ikronoschnyje die Muskeln zur hinteren Oberfläche des Fersenbeins zusammennehmen.


die Gelenke

Im typischen Gelenk werden die Enden der Knochen an Ort und Stelle von die Riemen ähnlichen Bändern festgehalten. Gewöhnlich lässt das Bündel ihnen nicht zu, sich viel zu weit, damit nicht perenaprjagat das Gelenk zu bewegen. Beim Dehnen bindet die heftige Bemühung das Gelenk zusammen, und die Bänder reißen.

An der Stelle der Verletzung entsteht das Ödem und der Schmerz, der bei jeder Bewegung anwachst.

Bei den kleinen Verletzungen tritt die Genesung bei der Beachtung der Ruhe und dem Vorhandensein der unterstützenden Binde. Für die schweren Fälle entsteht die Gefahr der inneren Blutung und der langfristigen Beschädigung sustawnych der Stoffe, und der Patientin braucht die Anstaltsbehandlung.


die Verrenkung

Bei der Verrenkung verschieben sich sustawnyje die Enden der sich berührenden Knochen. Sagen wir, im Schultergelenk der runde Gipfel des Schulterknochens "т№§юфш=" aus der Vertiefung des Schulterblattknochens. Es bringt zum Bruch der Bänder und sustawnoj die Taschen, den heftigen Schmerz und die inneren Beschädigungen der Muskeln, der Nerven und der Blutgefäße herbeirufend.

Meistens geschehen die Verrenkungen gerade des Schultergelenkes, außerordentlich beweglich. Es geschieht wegen der kleinen Tiefe der Vertiefung, aus der sich der Knochen leicht verschieben kann. Bei den Verrenkungen ist nötig es vor allen Dingen das Gelenk einzurenken, wonach es hinsichtlich der inneren Beschädigungen sorgfältig nachzuprüfen.


die Knie

grössest beim Menschen ist das Kniegelenk in der Richtung "тяхЁхф-эрчрф" begrenzt beweglich;. Im Unterschied zu den übrigen Gelenken, er ist mit zwei schwimmenden Knorpeln (den Menisken) in Form vom Halbmond versorgt. Sie befinden sich zwischen den Enden hüft- und berzowoj der Knochen, sich ihre gewöhnliche Knorpelhülle ergänzend.

Bei der heftigen Wendung oder dem Drehen des Kniegelenkes kann die Zerstörung oder der Bruch des Meniskus geschehen. Sie können infolge der vieljährigen Belastungen und der kleinen Verletzungen auch allmählich verfallen. Das alles nennen als die Verletzung des Meniskus gewöhnlich. Manchmal muss man eines oder mehreren Meniskus entfernen, da das Kniegelenk und ohne sie vollkommen anständig arbeiten kann.

Solche grossen Gelenke, wie man knie-, mit der Hilfe artroskopa heute untersuchen kann. Es ist flexibel den Körper skopitscheskaja der Hörer, der durch den kleinen Anschnitt eingeführt wird und dringt ins Gelenk zwischen den Muskeln, den Sehnen und den Bändern durch. Die traditionellen Methoden der Überprüfung sind mehr traumatisch, da viel bolschego den Anschnitt fordern.


Bursit und tendinit

An bestimmten Stellen eines Körperteiles bewegen sich in Bezug auf anderen ständig. So reiben sich, zum Beispiel, die Sehnen, sich mit den Knochen berührend. Die sinowialnaja Tasche ist eine weiche Verlegung zwischen solchen Oberflächen, die mildert und schmiert die sich bewegenden Elemente des Gelenkes ein. Manchmal entsteht von den Überlastungen und den Verletzungen das Ödem oder der Bruch sinowialnoj die Taschen, d.h. bursit, herbeirufend den heftigen Schmerz bei der Bewegung. Gewöhnlich entzündet sich die Tasche über der Knietasse bei "ъюыхэх горничной" oder prepatelljarnom bursite, häufig treffend und der Sportler.

ist Tendinit eine Entzündung und das Ödem der Sehne, ist nach der kleinen Exaltiertheit oder anderer nicht geheilter Verletzung häufig. Meistens trifft er pjatotschnyje, Schulter- und die Ellenbogengelenke. Tendinit innerhalb des Ellenbogengelenks nennen "ыюъ=хь гольфиста"; und außen - "=хээшёэ№ь ыюъ=хь".


Kostjas

existieren etwas Typen der Brüche der Knochen. Beim einfachen Bruch ist der Knochen zerbrochen, aber die benachbarten Muskeln und die übrigen Stoffe blieben zely. Bei dem komplizierten Bruch gibt es die ernsten Beschädigungen der benachbarten Stoffe, einschließlich die Haut. Den Riss des Knochens nennen als der unvollständige Bruch.

trifft sich Eine der Abarten des Bruches bei sportlich chodokow oder der Läufer häufig und heißt "ьрЁ=ютёъшь яхЁхыюьюь". Gewöhnlich sind ihm pljusnewyje die Knochen der Füße unterworfen. Erstens ist der Bruch unmerklich, aber der Läufer erprobt den Schmerz im Bogen des Fußes, der sich bei der Bewegung steigert. Knochen und die Sehnen der Handflächen werden bei den Beschäftigungen von der Alpinistik, dem Boxen, dem Basketball und kriketom beschädigt.

die richtigste Weise der Aufspürung des Bruches ist die Röntgenaufnahme im Krankenhaus. Sogar der kleine Bruch fordert die ärztliche Hilfe. Wenn der Knochen, nicht einzurenken, sie kann ist srastis falsch, dem Kranken den ständigen Schmerz verursachend und zur Invalidität bringend.

besteht der Schädel aus den Knochen auch und, bedeutet, ist den Brüchen oder den Rissen auch unterworfen. Jedoch ist auch die Beschädigung des Gehirns in diesem Fall möglich. Der starke Schlag nach dem Kopf ist in einer Sportart ausgeschlossen, deshalb beim Verlust des Bewusstseins selbst wenn auf 1-2 Sekunden ist es empfehlenswert, so bald wie möglich an den Arzt zu behandeln. Die Merkmale der Verletzung (zum Beispiel, der intrakranialen Blutung) können nur nach etwas Stunden oder der Tage gezeigt werden, und zu dieser Zeit schon werden die irreversibelen Veränderungen geschehen. Noch ein Signal der Gefahr ist das Erscheinen im Ohr durchsichtig spinnomosgowoj der Flüssigkeit, die aus dem Gehirn abläuft.


Zurück in die Ordnung?

die Verletzung auf den Wettbewerben Bekommen, reißt der Sportler wieder in den Kampf gewöhnlich. Aber in der nächsten und fernen Perspektive darauf lauern die ernsten Gefahren. Auf dem Fußballfeld geblieben, kann er die Verletzung, besonders nur erschweren wenn in den Lauf die schmerzstillenden Injektionen oder die Pakete mit dem Eis gehen. Der Schmerz ist ein Signal, was es nicht alles in Ordnung sein ist, und wenn sie zu betäuben, so der Mensch, jen nicht leitend, sich noch grösser schaden kann.

spielt der Verletzte Sportler ohne volle Rückerstattung. Die Befangenheit der Bewegungen bedroht mit der neuen Verletzung. Dazu, in den Mannschaftsspielen erproben die übrigen Spieler die Ungeschicklichkeit, verstehend, dass ihr Genosse in die volle Kraft nicht spielen kann. Für solche Fälle am meisten vernünftiger, den Ersatz zu erzeugen.


die Frühe Diagnostik

ein Wichtiges Element der sportlichen Medizin ist die frühe Diagnostik und die dringende Hilfe. Wenn der Spieler schwer oder peinlich fällt oder stößt sich über nepo dwischnyj der Gegenstand, oder stößt auf anderen Spieler zusammen, ist die Möglichkeit der schweren Verletzung nicht ausgeschlossen., Bevor den Betroffenen von der Stelle zu schieben, muss man schnell die Situation bewerten. Der Fachkraft ist es leichter, die vorläufige Diagnose an Ort und Stelle gewöhnlich zu stellen, bis das Bild mit den blauen Flecken, den Ödemen und tugopodwischnostju der Gelenke eingeschmiert ist.

Bei dem Bruch der Wirbelsäule, des Beckens oder des Beines ein beliebiger Versuch, zu helfen, schemu gelitten, sich zu setzen oder kann nur aufstehen, seinen Zustand zu verschlimmern. Deshalb einer beliebigen Sportveranstaltung sind die Klubärzte und das medizinische Personal oder in speziell trawmopunkte, oder in den Bereitschaftswagen des Krankenwagens unbedingt anwesend.


die Methoden der Behandlung

Nach der Errichtung der Diagnose empfiehlt der Arzt diese oder jene Methode der Behandlung. Nicht ismennymi seine Elemente ist die Ruhe, die fixierenden oder unterstützenden Binden, manchmal das Auferlegen des Reifens und, möglich, schmerzstillende, antiphlogistischen oder andere Mittel, um den Schmerz zu erleichtern und die Genesung zu beschleunigen. Außerdem kann der Physiotherapeut das Durchwärmen, die Massage und das Programm der Wiederaufbauübungen empfehlen, die die Beweglichkeit den verletzten Gelenken und den Muskeln zurückgeben werden.

Heutzutage wird die Spezialisierung immer mehr erhöht und es verbessert sich die technische Ausstattung der sportlichen Medizin. Anders und sein kann nicht, da die Preissummen im Profisport ungestüm zunehmen, und, die Mannschaft oder das Land für einen beliebigen Sportler immer vorzustellen es war eine Sache der besonderen Ehre.