Orginism des Menschen Orginism des Menschen Orginism des Menschen Orginism des Menschen die Hauptseite

ru - de - ua - by fr - es - en

das Herz

ist das Herz, ein wenig ähnlich von der Form auf die Birne und wohl unseren Hauptschatz, perekatschiwajet das Blut nach dem ganzen Körper unermüdlich, die Organe und die Stoffe mit einer Ernährung und dem Sauerstoff versorgend.

Unser Herz von der Größe um der Faust, ist es in der Brusthöhle hinter dem Brustbein asymmetrisch gelegen und es ist von den Lungen fast vollständig umgeben. Die Gründung des Herzes befindet sich ungefähr auf dem Niveau podmyschki, und es ist auf 4 5 cm nach links von der Mittelebene des Körpers verschoben.


die Mächtige Pumpe

pulsiert das Herz, wie die unermüdliche Blutpumpe, regelmäßig, abwechselnd zunehmend sich und im Umfang verringernd. Jeder solcher Zyklus der Schwächung-Kürzung heißt vom herzlichen Zyklus. Das Herz stellt tolstostennuju pustoteluju die Muskeltasche dar. Geschwächt worden, wird es das Blut aus den Blutgefäßen ausgefüllt, die von den Adern genannt werden, und bei jeder Kompression mit der Kraft stößt das Blut in andere Behälter - die Ader hinaus. Ununterbrochen zirkuliert perekatschiwajemaja das Blut der Kreis hinter dem Kreis nach dem Körper, den Sauerstoff und die Nährstoffe in alle seine Winkel verbreitend und aus den Stoffen das Dioxid des Kohlenstoffes und die übrigen Abfälle entfernend.

Damit wurde das Herz gerade erst das hinausgestoßene Blut nicht ausgefüllt, die Natur hat darin etwas Ventile vorgesehen. Es ist ähnlich den Taschen loskutki des festen elastischen Stoffes, befestigt zu seinen inneren Wänden. Zum nötigen Moment werden sie, wie sich dwerzy, öffnen und zugeschlagen, das Blut zwingend, wohin ihr zu fließen es ist nötig.

drückt das in ein Richtung Laufende Blut die Ventile an die Wände des Herzes, und jener behindern die Blutung nicht. Aber beim geringsten Versuch des Blutes, zurück umzudrehen, die Flügel der Ventile werden aufgeblasen und überdecken ihr den Weg. Gerade die Ventile verlegen bekannt uns taub postukiwanije, bei jeder Kürzung des Herzes zugeschlagen worden, um das Blut zurück nicht einzulassen. Und die Kürzungen verwaltet das eigene Nervensystem des Herzes - sinusno-predserdnyj der Knoten.


Zwei in einem

Unser Herz - durchaus nicht die Einkammerpumpe in der Art pustoteloj der Muskeltasche. Innerhalb seiner gelten zwei ganzer Pumpen übereinstimmend, die von der dicken und festen Muskelscheidewand geteilt sind.

verschärft die Rechte Pumpe (auf dem Schema ist er links gezeigt) obeskisloroschennuju das Blut in die Lungen nach den kurzen Lungenadern. In den Lungen wird das Blut mit dem Sauerstoff gesättigt, wonach nach den kurzen Lungenadern in anderen Teil des Herzes - die linke Herzkammer zurückkehrt. Er ist es nach dem Umfang mehr und ist als der rechte Mitmensch muskulöser. Seine Aufgabe - perekatschiwat das vom Sauerstoff bereicherte Blut nach der Aorta und anderen Hauptadern in alle Körperteile - bis zu den Spitzen der Finger auf den Händen und den Beinen. Den Stoffen den gebrachten Sauerstoff zurückgegeben, wird das Blut in den Rückweg nach den Hauptadern langsam gelassen und gerät in die rechte Herzkammer, fertig zur nächsten Reise in die Lungen.


die Pulsfrequenz

Unter dem Andrang des Blutes, mit der Kraft hinausgestoßen vom Herz bei jeder Kürzung, werden die Adern merklich ausgedehnt. Die weiter pulsierenden Wellen des Drucks erstrecken sich nach den immer mehr kleinen Adern, und ihrer leicht, zum Beispiel, auf dem Handgelenk durchzutasten. Jeder Stoß des Blutes, oder den Puls, wird mit einem Schlag des Herzes bewirkt. Wie die Zweifliesspumpe nicht nur das Herz insgesamt, sondern auch jede Herzkammer im Einzelnen gilt. Die obere Kamera der Herzkammer ist auf elastisch tolstostennyj meschotschek ähnlich und heißt vom Herzvorhof. Es ist eine Art Saal der Erwartung für das Blut. Aus den Lungen in den linken Herzvorhof zurückkehrend, und füllt aus dem übrigen Organismus - in recht, das Blut sie, wie das Wasser - die Kinderluftkugel aus.

die Wände beider unteren Kameras viel dicker und muskulöser. Es ist die Herzkammern - die Haupttriebkraft eben, die das Blut in die Reise nach den Adern absendet.

Zwischen jedem Herzvorhof und der Herzkammer ist das große Ventil gelegen. Der, dass rechts, dreiaufklappbar heißt, da er mit drei Taschen oder den Flügeln versorgt ist. Link nennen zweiaufklappbar oder mitralnym.

zwingen Diese Ventile das Blut, in der nötigen Richtung zu fließen. Noch ein ein Paar Ventile ist in den Einmündungsstellen in die Herzkammern der Hauptadern gelegen. Rechts - das Ventil des Lungenstammes (auf dem Weg zu den Lungen), und links - das Ventil der Aorta.

besteht Jeder herzliche Zyklus aus zwei Phasen. Bei der Schwächung werden die Herzkammern aufgemacht, und aus den Herzvorhöfen durch mitralnyj und die dreiaufklappbaren Ventile in ihnen handelt die nächste Portion des Blutes. Dabei werden die Ventile des Lungenstammes und der Aorta zugeschlagen, des Blutes den Rückweg aus den Hauptadern überdeckend. Diese Phase des herzlichen Zyklus heißt diastoloj.


die Phase der Kürzung

heißt die Phase der Kürzung sistoloj. Zusammengepresst worden, stoßen die Herzkammern das Blut durch die Ventile des Lungenstammes und der Aorta, und sie rastekajetsja nach allen Adern hinaus. Dabei werden die Flügel mitralnogo und der dreiaufklappbaren Ventile geschlossen, um den Rückabfluss des Blutes nicht zuzulassen.

Jedem von uns wissen, was ist diastola und sistola nützlich, da die Ärzte den Druck des Blutes in den Adern beim verringerten und entspannten Herz messen. Zum Beispiel, der Druck 120/80 bedeutet, dass sistolitscheskoje der Druck des Blutes bei der maximalen Kürzung des Herzes 120 Einheiten gleich ist, und diastolitscheskoje - wenn wird das entspannte Herz das Blut - gleich 80 Einheiten ausgefüllt. Nach dem Niveau des Blutdrucks, sowie nach der Frequenz und die Füllung des Pulses richtet der Arzt über den Zustand des Herzes des Patienten.


ist Wieviel es bei uns das Blut?

Bei dem erwachsenen Menschen neben 5 l des Blutes. Die Geschwindigkeit der Blutzirkulation hängt von der Frequenz und der Kraft der herzlichen Kürzungen ab.

Bei dem Kleinkind wird das Herz öfter, als beim Erwachsenen in der Regel geschlagen. Serdetschko des neugeborenen Kleinen, dem Gewicht ist es 20 g und der Größe um der Erdbeerbeere nicht mehr, wird mit der Frequenz 120 Schläge in der Minute geschlagen. Zu 10 Jahren wird das Herzklopfen bis zu 90 Schlägen verzögert. Das Herz des mittleren erwachsenen Menschen wiegt 300 g (wie 2-3 Äpfel), und bei den Männern wird mit der Frequenz neben 70 Schlägen in der Minute, und bei den Frauen - daneben 80 geschlagen.

Mit jeder Kürzung stößt das Herz in der Ader 70-80 ml des Blutes hinaus. Ungefähr 12 Schläge sind genug, um das Blut das standardmäßige 1-Liter-Paket vom Apfelsinensaft auszufüllen. Für 15-20 Minuten kann das Herz mit dem Blut ein ganzes Bad ausfüllen, und in einer Stunde wird perekatschiwajet ohne kleine 350 Liter - es ausreichen, um die Benzintanks einiger Personenkraftwagen auszufüllen.

Jedoch sind dieser Zahlen richtig, wenn sich der Mensch im Zustand der Ruhe befindet. Kaum beginnen Sie, sich zu bewegen, die Frequenz der herzlichen Kürzungen nimmt sofort zu, und mit ihr - und den Umfang perekatschiwajemoj des Blutes. Bei den großen physischen Belastungen wird das Herz mit der Frequenz über 150 Schlägen in der Minute, perekatschiwaja mit jedem Schlag mehr 200 ml des Blutes verringert. Solches Herz-Werktätige wird dazukommen, das Bad das Blut für irgendwelche vier Minuten auszufüllen!


die Müdigkeit

nicht leitend

ist der Herzmuskel, auf deren Anteil die Hauptmasse des Herzes fällt, den übrigen Muskeln des Organismus nicht ähnlich. Sie heißt vom Herzmuskel und arbeitet ohne sind ermüdet, im Unterschied zu den Muskeln der Finger und der Handfläche, die von den regelmäßigen Kürzungen und den Schwächungen schnell ermüden werden. Durchschnittlich, für die die ganze Zeit Leben des Menschen wird der Herzmuskel mehr 2,5 Mrd. Males verringert.

werden die Frequenz und die Füllung der herzlichen Kürzungen von zwei Hauptmechanismen reguliert. Ein ist ein zentrales Nervensystem, einschließlich den umherwandernden Nerv. Sie arbeitet automatisch, das Herz zwingend, im nötigen Rhythmus sogar während des Traumes verringert zu werden. Eine Gruppe der Nerven beschleunigt das Herzklopfen, und andere verzögert es, wie die Bremse geltend.

Anderer Mechanismus sind Hormone, die besonderen Stoffe, die vom Organismus und perenossimyje vom Blut produziert werden. So zwingt das Hormon das Adrenalin das Herz, öfter geschlagen zu werden, die allgemeine Bereitschaft des Organismus zur Handlung erhöhend.

unterscheidet sich der Herzmuskel von den übrigen Muskeln auch dadurch, was fortsetzt, an und für sich sogar ohne nervöse oder hormonale Kontrolle daneben 150 einmal pro Minute verringert zu werden. In der Wand des rechten Herzvorhofes gibt es das besondere Grundstück, das vom Fahrer des Rhythmus genannt wird. Er verlegt die schwachen elektrischen Impulse, die sich nach dem ganzen Herzmuskel erstrecken. Nach den nervösen Fasern gehend, zwingen sie, den Herzmuskel verringert zu werden. Im Falle des Ausfalls des natürlichen Fahrers des Rhythmus, oder "Іыхъ=ЁюяЁютюфъш" dem Kranken können den elektronischen Herzschrittmacher, der an das Herz von den dünnsten Leitungen angeschlossen ist und zwingend es einnähen, im gehörigen Rhythmus verringert zu werden.


Wenn das Herz poschaliwajet

Manchmal fühlen wir, dass um dem Herz "ъръ-=ю nicht =ръ" geschlagen wird;. Es beginnt tollwütig, vom starken Verdruss, der Aufregung oder der Angst geschlagen zu werden, aber kann "т№ёъръштр=і aus der Brust und vom Glück, des Erstaunens oder der großen Liebe. Es geschieht, weil laut Befehl der Nerven oder der Hormone das Herz vom gewohnheitsmäßigen Rhythmus abgeschlagen wird, das Tempo und die Kraft der Schläge ändernd. Die gegebenen Abweichungen sind eine gewöhnliche Reaktion des Organismus auf die äusserlichen Reizerreger.

Heute wissen wir, dass dieser Prozesse koordiniert und kontrolliert das Gehirn. Jedoch solange, bis die Menschen es verstanden haben, es wurde angenommen, dass solche Emotionen, wie sich die Liebe, das Glück und die Trauer, im Herz bilden. Über den grausamen Menschen sagen, dass bei ihm "ърьхээюх ёхЁфчх"; über den ergebenen Freund -"тхЁэюх ёхЁфчх"; den Menschen tapfer verleihen "ыітшэ№ь ёхЁфчхь". Der Verlust der Liebe ist Grund "Ёрчсш=юую ёхЁфчр" das heilen es kann nur die neue Liebe. Die glücklichen Menschen waren und bleiben "ьюыюф№ьш ёхЁфчхь". Jedoch haben die wissenschaftlichen von der Romantik fernen Forschungen gezeigt, dass das Herz nur die Pumpe, die auf die Bedürfnisse des Organismus reagiert ist, und in Wirklichkeit verwaltet allen das Gehirn.


das Glatte Gleiten

Unser unermüdliches Herz mit jedem Schlag nimmt jenes zu, so verringert sich im Umfang. Jedoch werden von diesen Bewegungen weder die benachbarten Lungen, noch die Blutgefäße abgenutzt. Sie bleiben glatt und rutschig unveränderlich, weil das Herz in die feuchte Tasche verborgen ist, oder das Perikardium, erlaubend ist es ihm leicht, bei jeder Erweiterung und der Kürzung zu gleiten.

ist die Innere Höhle des Herzes vor der Einwirkung des unter dem hohen Druck zirkulierenden Blutes mit der Person wystilkoj, genannt endokardom auch geschützt.

Wie auch jeder Körperteil, braucht das Herz die eigene Blutversorgung, bringend seinen Muskeln der Sauerstoff, die Energie und die Nährstoffe. Wie seltsamerweise ist, kann das Herz jenes Blut, das es perekatschiwajet nicht ausnutzen. Der Grund teilweise darin, dass sich das Blut innerhalb des Herzes unter dem sehr hohen Druck befindet. Für die Zustellung des Blutes zu allen Stoffen des Herzmuskels sind die kleinen Blutgefäße (die Kapillaren) nötig, und der so hohe Druck hätte sie einfach zerrissen. Dazu ist das Blut, das durch die rechte Herzkammer geht, vom Sauerstoff sehr arm und begibt sich für die Bereicherung in die Lungen.

Deshalb hat das Herz die eigenen Blutgefäße - zwei Koronaradern. Sie sind otwetwljajutsja von der Hauptader, oder der Aorta, als die Stelle ihrer Vereinigung mit dem Herz kaum höher. Wie auch alle übrigen Adern, die Koronarbehälter gabeln sich auf der Oberfläche des Herzes, obrasuja das dicke Netz.


Werden wir für die Hauptpumpe

sorgen

die Mehrheit der Organe des Körpers verwenden nicht mehr 1/4 prinossimogo vom Blut des Sauerstoffs. Dafür das Herz verwendet 3/4 Sauerstoffe, handelnd den Koronaradern. Es ist davon sichtbar, wie eifrig es arbeitet, auch kurz von erstem bis zum letzten Tag des Lebens nicht stehenbleibend, auch als sein Sicherheitsgrad klein ist.

Sich

Deshalb in unseren Interessen rechtzeitig, für die kostbare Pumpe zu sorgen - sich mit der gesunden Nahrung, regelmäßig zu ernähren, zu turnen, des Rauchens und des Alkohols zu enthalten.