Orginism des Menschen Orginism des Menschen Orginism des Menschen Orginism des Menschen die Hauptseite

ru - de - ua - by fr - es - en

die Koordination

unsere Beliebige Handlung - die Berührung zur Spitze der Nase, das Gehen, hängt die akrobatische Nummer - von der unglaublich komplizierten Wechselwirkung der Muskeln, des Gehirns und der entsprechenden Grundstücke des Nervensystemes ab.

Wenn wirken die Muskeln des Menschen gut organisiert und wirksam zusammen, wir sagen, dass bei ihm die gute Koordination der Bewegungen. Die Menschen mit der guten Koordination erfüllen die Bewegungen leicht und ohne sichtbare Bemühungen, wie, zum Beispiel, der Sportler-Olympionike in der Regel. Jedoch ist die Koordination nicht nur im Sport nötig. Von ihr hängt jede unsere Bewegung ab.

, um eine beliebige angeordnete Bewegung zu erfüllen, welche einfach es war, sollen wir wissen, wie sich die Teile unseres Körpers im Raum einrichten und werden miteinander entsprochen. Die Informationen, die für die Zusammenstellung solche notwendig sind "der innerlichen Karten", handeln durch die Augen, den Apparat des Gleichgewichtes im inneren Ohr und die Haut. Die Sinnesorgane teilen uns über die Lage und den Zustand der Muskeln und der Gelenke mit.


das Verwaltungszentrum - das Gehirn

geben Wir nicht uns den Bericht darin, dass die Ausführung solcher alltäglichen Handlungen immer zurück, wie Getränk aus der Tasse, zwei verschiedene Tätigkeitsarten - geistig und physisch einschließt. Aber bevor irgendwelche Bewegung erfüllt sein wird, es sollen der Wunsch (der willenstarke Akt) und die notwendigen Informationen erscheinen.

heißt das Gebiet des Gehirns, das für die Abgabe des Signals zur Handlung antwortet, predwigatelnoj (premotornoj), und, die für seine entsprechende Ausführung - motorisch antwortet. Die Signale, dank denen sich die Raumwahrnehmung verwirklicht, handeln in temennuju den Anteil im Oberteil des Gehirns; von da die Informationen bekommen, erteilt das motorische Gebiet die Order den Muskeln der Hand und die Hand, um die Tasse zu heben und, sie zum Mund dann heranzubringen, wenn Sie sich entschieden haben, der Schluck zu tun. Dann setzt das motorische Gebiet die Reihe anderer Muskel in Betrieb, die uns ermöglichen in sich einzuziehen und, die Flüssigkeit zu verschlucken.

Im Verlauf der Ausführung einer Serie der Bewegungen, von den Nerven, die sich in den Muskeln und die Gelenke befinden, ins Gehirn handeln die Informationen darüber ununterbrochen, in welcher Lage und dem Zustand sich diese Muskeln - die Kürzung oder die Schwächung befinden. Um in die Hände die Tasse zu nehmen, rücken Sie ein wenig vor, verschiebt sich dabei der Schwerpunkt Ihres Körpers. Hier reihen sich reflektornyje die Mechanismen des Gleichgewichtes ein, dank denen die Muskeln die notwendigen Veränderungen erzeugen. Solche Adaptationsveränderungen werden vom Kleinhirn reguliert.


die Vereinbarung

Für die Ausführung welcher auch immer Bewegungen ist die Wechselwirkung verschiedener Gruppen der Muskeln notwendig. In den Muskeln befinden sich die empfindlichen Fasern, oder "der Spindel", die das Niveau der Anstrengung in den Muskeln ununterbrochen messen und schicken die entsprechenden Signale ins Gehirn durch das zentrale Nervensystem.

befinden sich die grösseren empfindlichen Fasern, nerwnossuchoschilnyje der Spindel, in den Verbindungsstellen der Muskeln und der Sehnen. Es Wird angenommen, dass sie die Muskeln, die sich in diesen Moment in der Arbeit befinden, vor der Verletzung schützen, den motorischen Impulsen nicht zulassend, den Muskel zu erreichen, falls sie übermäßig ausgebreitet ist.


die Motorischen Fasern

hängt das Ergebnis der komplizierten Arbeit, die mit der Verwaltung aller Muskeln verbunden ist, eingesetzt in der Ausführung irgendwelcher Bewegung, von den motorischen nervösen Fasern ab. Sie erstrecken sich zu den Muskeln vom Gehirn und der Wirbelsäule. Jede Faser hat die Abzweigungen, die zur einer bestimmten Gruppe der Muskelfasern gehen. Wenn von den Zweigen der nervösen Faser der Impuls handelt, betritt die Arbeit die ganze Gruppe der davon verwalteten Muskelfasern. Solche Gruppen der Muskelfasern heißen in den Muskelknoten. Die Zahl der Muskelfasern im Knoten hängt von der Genauigkeit der erfüllten Bewegung ab. Zum Beispiel, die Bewegungen des Augapfels fordern die sehr hohe Genauigkeit, deshalb in seinen Muskeln aller neben zehn Muskelfasern auf jeden Muskelknoten, und in den Bizepsen (den Muskeln der Hand), wo es der so hohen Genauigkeit nicht erforderlich ist, jeder Knoten zählt über Tausend Muskelfasern auf.

hängt, wie die Muskeln die Handlungen erfüllen, von den Informationen teilweise ab, die sie von den Sinnesorganen ständig bekommen, die unsere Bewegungen kontrollieren. Die Bedeutsamkeit solcher Rückkopplung wird von den Experimenten bestätigt: den Menschen bitten etwas, zu schreiben, dabei sieht er die Hand nur am Bildschirm des Fernsehers. Bis die Darstellung am Bildschirm dem vollständig übereinstimmt, wie der Mensch gewöhnlich sieht und nimmt die Bewegungen der Hand wahr, schreibt er so, wie und immer. Jedoch braucht man, die Lage der Kamera und zu zeigen dem Menschen seine Hand mit ungewöhnlich für ihn die Seiten zu ändern, wie seine Wahrnehmung verletzt wird und wird sehr schwierig schreiben.

Wie gut verwalteten das Gehirn und das zentrale Nervensystem die Arbeit der Muskeln, und von welchen genau unsere "die innerlichen Karten" waren, wenn die Muskeln ungenügend entwickelt sind, wir können entsprechend die Elementarhandlungen nicht erfüllen. Alle Muskeln sind vom lebendigen Stoff gebildet, und ihr Zustand hängt davon ab, inwiefern es aus dem Blut gut ist es handeln die Nährstoffe und der Sauerstoff und es werden die Lebensmittel der Lebenstätigkeit herausgeführt.

ist das Gehen eine Fertigkeit, die, obwohl lernen muss, nachdem der Mensch es aneignet, er hört sogar auf, darüber nachzudenken., Bevor auf die Beine aufzustehen, soll das Kleinkind lernen, umgewandt zu werden, zu kriechen und zu sitzen: dann stellt er die Stiele breit auf, um das Gleichgewicht festzuhalten, und macht die ersten Schritte., Je nach aller besser und dem Kind besser gelingt, das Gleichgewicht aufzusparen, geht er zur Ausführung mehr der harten Nüsse über - lernt, zu laufen, zu springen und den Zusammenstoß mit den Gegenständen zu vermeiden. Während des ganzen Lebens eignet er die immer mehr komplizierten Varianten der Hauptweise der Fortbewegung an.